Über uns

Über uns

BandWerk ist mehr als nur das Label „Made in Germany“ oder leere Worthülsen wie „Luxus“ und „Premium“, ohne die heute kaum noch eine Produktbeschreibung auskommt. BandWerk steht für kompromisslose Qualitätsprodukte und für die nötige Transparenz, um diesen Anspruch auch zu rechtfertigen.

Seit wir die Firma 2015 gründeten und die ersten vier Apple Watch Armbänder auf den Markt brachten, verfolgen wir drei Grundsätze: hochwertige Materialien, aufwendige Handarbeit und das zu einem fairen Preis.

Das bedeutet: Quelle unserer Leder sind vor allem Gerbereien in Italien und den USA, wo wir beispielsweise Cordovan Shells von der weltbekannten Horween-Tannery beziehen. Bei der Auswahl der Gerbereien achten wir unter anderem auf schonende, vegetabile Gerbung und die ökologischen Rahmenbedingungen.


Unsere Produktion

Unsere Produktion

Die Weiterverarbeitung unserer Produkte findet in Deutschland und Italien statt, wo durch viel feintäschnerisches Geschick aus einem Stück Rohleder ein einzigartiges Leder-Accessoire wird.

Um all das möglich zu machen, sind unsere Produkte nicht billig, aber die Preise sind echt: Sonderangebote und Rabattaktionen gibt es bei BandWerk nicht. Dafür müssen Sie sich dann auch keine Sorgen machen, dass Sie ein gerade erworbenes Produkt vielleicht schon am nächsten Tag anderswo zum halben Preis finden.

Das Team

Das Team

Helena Stoll

Helena ist unsere Spezialistin für Kundenzufriedenheit und sorgt gleichzeitig für reibungsfreie Abläufe in der Produktion.

Ist möglicherweise ein Roboter.


Jonas Burgmann

Jonas kümmert sich bei BandWerk um operative Aufgaben und befasst sich mit Strategien und Planung.

Lacht am lautesten über seine eigenen (Flach-)Witze.


Vincent Wronski

Vincent beschäftigt sich mit allen kreativen Aufgaben und organisiert den Außenauftritt von BandWerk.

Verliert sofort alles, was man ihm in die Hand drückt.


Kevin Fekete

Kevin betreut das Tagesgeschäft, organisiert den Vertrieb und sorgt für das richtige Betriebsklima.

Macht bei BandWerk eigentlich alles außer seinen Job.


Jessi Schuster

Jessi ist unsere Grafikdesignerin und befasst sich bei BandWerk mit allerlei kreativen Aufgaben.

Macht sogar Ihre Steuererklärung mit Photoshop.


Flo Spießl

Flo ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird und übernimmt verschiedene Aufgaben in der Produktion.

Sollte vielleicht Motivations-Coach werden.


Daniel Glossner

Daniel ist der Spezialist für die Lederverarbeitung und unser Mann fürs Prototyping.

Einer Legende nach hat Daniel schon sein eigenes Babyfon gehackt.


Thuy Scherff

Thuy betreut den BandWerk-Store in der Türkenstraße und unterstützt uns in der Produktion.

Untersucht bei BandWerk für Ihr tiermedizinisches Studium eigentlich nur Hornochsen und Schluckspechte.


Luis Riszdorfer

Luis ist auf Produktpersonalisierungen spezialisiert und kümmert sich um unsere sozialen Medien.

Heißt eigentlich Vincent – der Name war bei BandWerk aber schon vergeben.

Ayse Birinci

Ayse übernimmt die letzten Schritte bei der Versandvorbereitung und kümmert sich um die Qualitätskontrolle.

Reinvestiert einen Teil Ihres BandWerk-Gehalts direkt ins Solarium.

Manu Gueli

Manu unterstützt uns in der Produktion und bei der Versandvorbereitung.

Benutzt heute schon die Jugendwörter, die erst 2025 im Langenscheidt stehen, no cap.

Das Team

Das Team

Helena Stoll

Helena ist unsere Spezialistin für Kundenzufriedenheit und sorgt gleichzeitig für reibungsfreie Abläufe in der Produktion.

Ist möglicherweise ein Roboter.


Jonas Burgmann

Jonas kümmert sich bei BandWerk um operative Aufgaben und befasst sich mit Strategien und Planung.

Lacht am lautesten über seine eigenen (Flach-)Witze.


Vincent Wronski

Vincent beschäftigt sich mit allen kreativen Aufgaben und organisiert den Außenauftritt von BandWerk.

Verliert sofort alles, was man ihm in die Hand drückt.


Kevin Fekete

Kevin betreut das Tagesgeschäft, organisiert den Vertrieb und sorgt für das richtige Betriebsklima.

Macht bei BandWerk so ziemlich alles außer seinen Job.


Jessi Schuster

Jessi ist unsere Grafikdesignerin und befasst sich bei BandWerk mit allerlei kreativen Aufgaben.

Macht sogar Ihre Steuererklärung mit Photoshop.


Flo Spießl

Flo ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird und übernimmt verschiedene Aufgaben in der Produktion.

Sollte eigentlich Motivations-Coach werden.


Daniel Glossner

Daniel ist der Spezialist für die Lederverarbeitung und unser Mann fürs Prototyping.

Einer Legende nach hat Daniel schon sein eigenes Babyfon gehackt.


Thuy Scherff

Thuy betreut den BandWerk-Store in der Türkenstraße und unterstützt uns in der Produktion.

Untersucht bei BandWerk für Ihr tiermedizinisches Studium eigentlich nur Hornochsen und Schluckspechte.


Luis Riszdorfer

Luis ist auf Produktpersonalisierungen spezialisiert und kümmert sich um unsere sozialen Medien.

Heißt eigentlich Vincent – der Name war bei BandWerk aber schon vergeben.


Ayse Birinci

Ayse übernimmt die letzten Schritte bei der Versandvorbereitung und kümmert sich um die Qualitätskontrolle.

Reinvestiert einen Teil Ihres BandWerk-Gehalts direkt ins Solarium.


Manu Gueli

Manu unterstützt uns in der Produktion und bei der Versandvorbereitung.

Benutzt heute schon die Jugendwörter, die erst 2025 im Langenscheidt stehen, no cap.

Uns gibt's nur hier.

Uns gibt's nur hier

BandWerk-Produkte gibt es nur hier im BandWerk-Onlineshop und in unseren eigenen Geschäften. Indem wir Distributoren, Zwischen- und Einzelhändler aus der Gleichung ausschließen, können wir höchste Qualitätsansprüche garantieren und Ihnen gleichzeitig einen fairen Preis bieten.

Zusätzlich sind wir immer der richtige Ansprechpartner, falls Sie Fragen oder Probleme mit einem Artikel haben. Schließlich kennt sich niemand besser mit unseren Produkten aus als wir selbst.


Wie geht es weiter?

Wie geht es weiter?

Mein Co-Gründer Jonas, unser Team und ich werden weiterhin an großartigen Produkten für die Apple Watch, das iPhone und Co arbeiten. Unsere Kernwerte, die wir bereits 2015 der Entwicklung unserer ersten Armbänder zugrunde gelegt haben, werden wir dabei nie aus den Augen verlieren. Ich bin mir sicher, diese Reise wird noch viele aufregende Stationen bereithalten und ich freue mich, wenn Sie dabei sind.

– Vincent